Rosenium Aktuell
Die Heimzeitung für Ereignisse rund um die Rosenium GmbH
Allgemeines


Zur Übersicht   |   Zum Archiv 30.12.2019

Weiterbildungen – viele sind möglich!

von Anna Lang

Sich Fort- und Weiterzubilden ist auch in einem kleinen Roseniumhaus möglich. Hier im Rosenium Hohenau kann ich nur ein Beispiel nennen von den vielen in der Rosenium GmbH.

Kurz zu mir selbst – 2005 habe ich die Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin im Rosenium begonnen. In Hohenau bin ich nun in dem viertem Haus. In jedem der Seniorenwohnheime wurde mir eine Weiterbildung ermöglicht. Die Gerontopsychiatrische Fachkraft war meine erste Weiterbildung. Anschließend folgte der Stationsleiter- und Pflegedienstleiterkurs im nächsten Haus. In Hohenau bekam ich dann die Möglichkeit den Heimleiterkurs zu absolvieren und somit auch die Chance die Heimleitung im Rosenium Hohenau zu übernehmen.

Für Frau Drexler, die mitten im Praxisanleiterkurs steckte, jedoch in dieser Zeit gern die Arbeitstelle wechseln wollte, übernahm die Geschäftführung den restlichen Teil der Kosten. Durch meinen Wechsel in die Leitungsebene wurde die Stelle der Gerontopsychiatrischen Fachkraft frei. Frau Drexler bewarb sich für diese Stelle. Für die Abschlußprüfung des Kurses wurde ein Gartenhaus und ein rollstuhlgerechtes Hochbeet gestaltet. Die Bewohner des Hauses nutzen beides sehr gerne, besonders zum Ernten. Mit Bravour hat Frau Drexler ihren Abschluß gemeistert und setzte Gelerntes gleich in die Tat um. Ein Nachtkaffee für die Bewohner wurde eingeführt, welcher sehr gerne im Haus angenommen wird. Frau Drexler möchte noch weitere Weiterbildungen nutzen und hofft in der Zukunft von der Geschäftsführung dazu weiter begleitet und unterstüzt zu werden.


Rosenium GmbH  |  Netzwerk für pflegebedürftige Menschen  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung
Ok, alles klar! Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies ( Hier geht es zur Datenschutzerklärung ).