Rosenium Aktuell
Die Heimzeitung für Ereignisse rund um die Rosenium GmbH
Allgemeines


Zur Übersicht   |   Zum Archiv 08.10.2021

Die Idee zu meinem Kochbuch

von Simone Berger

„Wos is heid für a Dog?“, mit diesem Liedtext beginnt mein Mehrgenerationen-Kochbuch über ca. 180 Seiten, das ich im Rahmen einer Weiterbildung zur Gerontofachkraft gefertigt habe.

Die Idee zu einem Kochbuch ist nicht neu. Jedoch gab es bis dato keine Rezeptsammlung mit dem Schwerpunkt „alte und vergessene Speisen“. Der Trend unserer Gesellschaft tendiert dazu, diese Rezepte wieder aufleben zu lassen und so zu kochen, wie es früher zu Hause Brauch war. Ende September 2020 begann ich also mit dem Sammeln und Aufschreiben. Im Frühjahr 2021 wurde das Band fertiggestellt. Dadurch habe ich ein Stück Vergangenes unserer Nachwelt nähergebracht.

Wer das Kochbuch durchblättert, dem fallen nicht nur die Rezepte ins Auge, man findet dazwischen auch Zitate und Redewendungen rund um das Thema Essen und Trinken, die einen zum Schmunzeln bringen. Außerdem wurde ein Rezept in der alten deutschen Schrift verfasst, diese Schriftkunst ist heutzutage nur noch selten zu sehen.

Durch meine Projektarbeit bekam ich Zugang zu den betreuten Bewohnern und konnte sie so miteinbinden. Denn häufig befinden sich Demenzkranke in einer früheren Lebensphase. Sie erinnern sich gut an diese Zeit, in der sie mit zum Teil nur sehr kargen Zutaten eine Mahlzeit zubereiten mussten, um die Familie zu versorgen.

Trotz anfänglicher Bedenken, ein Kochbuch zu entwerfen, das am Ende nur eines von vielen ist, bin ich jetzt sehr stolz auf mein Werk und die positiven Resonanzen. Wer ein Kochbuch kaufen möchte, kann dies auf Anfrage im Rosenium Neureichenau oder den anderen Roseniumhäusern zum Preis von 15 € erwerben.


Rosenium GmbH  |  Netzwerk für pflegebedürftige Menschen  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung
Ok, alles klar! Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies ( Hier geht es zur Datenschutzerklärung ).