Rosenium Neureichenau

Es freut mich, Sie auf der Seite des Rosenium in Neureichenau begrüßen zu dürfen. Hier wurde im Jahre 1994 das Fundament des Unternehmens gegründet und laufen auch weiterhin alle Fäden im Bereich der Verwaltung und der Geschäftsführung zusammen.

Wir nehmen Sie in unserem „Mutterhaus“ gerne in einer liebevollen Gemeinschaft auf, die Ihnen den Herbst des Lebens so angenehm wie möglich gestaltet und dabei hilft, die Sorgen und Nöte des Alltags zu bewältigen.

Einen direkten Eindruck der familiären Atmosphäre können Sie sich jederzeit durch einen Besuch oder durch „Probewohnen“ bei uns verschaffen.

Vielleicht lernen wir uns bald persönlich kennen!
Petra_Raab_2017.jpg Petra Raab - Einrichtungs- und Pflegedienstleitung
Kurzzeitpflegeplätze Im Rosenium Neureichenau haben wir zwei stationäre
Pflegeplätze in Kurzzeitpflegeplätze umgewandelt.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des bayerischen
Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert.

Reservierung unter: 08583/970-0
Rosenium Heimzeitung
17.04.2020

Alle freuen sich, wenn der Winter vorbei ist und der Frühling mit dem Neuerwachen der Natur beginnt. Doch in diesem Frühjahr ist alles anders! ... mehr

06.09.2019

Im Mai, noch nicht ganz Sommer, wurden wir vom Seniorenclub nach Haidmühle eingeladen, wo eine Maiandacht in der „Lourdes Grotte“ von Pfarrer Kaiser gehalten wurde. Ganz feierlich ließ dieser eine sei ... mehr

16.04.2019

Seit unserem letzten Eintrag haben viele Feiern stattgefunden. Von Weihnachten und Silvester bis zur großen Faschingsfeier in der Hochwaldhalle. Es wurden im Haus auch einige Geburtstage gefeiert und ... mehr

08.10.2018

Am 29. September waren unsere Bewohner zum Diözesantag der Senioren im Passauer Dom eingeladen. Die Vorfreude auf diesen Tag war groß. ... mehr

09.05.2018

Endlich ist es nach langen Warten wieder warm und sonnig. Die Natur ist explodiert und wir können uns an den Farben und Gerüchen des Frühlings erfreuen. ... mehr

25.10.2017

Der große Sturm im August hat den Regen an unsere Fenster prasseln lassen und Ziegel von den Dächern gerissen. Da haben wir um unseren Garten gefürchtet, der seit dem Frühling so sorgsam gepflegt wurd ... mehr

Ok, alles klar! Diese Webseite verwendet Cookies.
Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies ( Hier geht es zur Datenschutzerklärung ).